By

103 – Magnetresonanztomographie

Flattr:
Google+:
Facebook:
Rate:
(average: 4.62)
Loading ... Loading ...

In dieser Episode geht es um Kernspin- oder Magnetresonanztomographie. Zu diesem Thema unterhalten wir uns mit Daniel Nanz vom Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des UniversitätsSpital Zürich. Daniel Nanz ist Naturwissenschaftler, und dementsprechend dreht sich die Episode vor allem um die physikalischen Grundlagen des Verfahrens sowie das Funktionsprinzip der entsprechende Geräte. Aber natürlich kommen medizinische Aspekte auch zur Sprache.

  • UniversitätsSpital Zürich
  • Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
  • Magnetresonanztomographie
  • Kernspinresonanz
  • Computertomographie
  • Bandscheibenvorfall
  • Schlaganfall
  • Makromolekül
  • Bildgewichtung und Kontraste
  • Spin
  • Tesla (Einheit)
  • Quantisierung
  • SQUID
  • Präzession
  • Polarisation
  • Larmorfrequenz
  • Gyromagnetische Konstante
  • Fourier-Transformation
  • T1-Konstante
  • T2-Konstante
  • Ödem
  • Läsion
  • Kontrastmittel
  • Gadolinium
  • Paramagnetismus
  • Aneurysma
  • Angiografie
  • Blut-Hirn-Schranke
  • Brownsche Bewegung
  • Supraleiter
  • Solenoid
  • EKG
  • Pulsoxymetrie
  • fMRT
  • Brain Mapping
  • 4 Responses to 103 – Magnetresonanztomographie

    1. Pingback: Vorhersage Freitag, 14.09.2012 | die Hörsuppe

    2. Andre says:

      Für praktische Anwendungen vom MRT kann ich den CRE195 empfehlen.

    3. Mario says:

      Eine spannende und detailreiche Darstellung des Sachverhalts.
      Leider konnte ich auch nach mehmaligem Anhören mir die Sache mit der Auslekung der H-Kerne in die horizontale Ebene nicht vorstellen, hier hat mir folgendes Video geholfen:
      https://www.youtube.com/watch?v=Q9-X4uV8ymk

      Der einzige kleinere Kritikpunkt sind die etwas ungestümen AHA-Erlebnisse von Markus.

      Ansonsten ein toller Podcast!

    4. MaNo says:

      Danke für das Video!

      (und ja, ich weiß, ich sollte manchmal die Klappe halten :-)

      Markus

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>