225 – Testen des ETCS im Gotthardbasistunnel

Rate/Vote
(average: 4.60)
Loading ... Loading ...

Gäste: Chris Glaettli     Host: Markus Völter    Shownoter: Markus Völter

Das European Train Control System ist ein neues, europäisch einheitliches System zur Zugsicherung, das derzeit nach und nach auf großen Strecken installiert wird, unter anderem im Gotthardbasistunnel. Unser Gast Chris Glaettli hat maßgeblich am Test der dortigen ETCS-Installation mitgewirkt. In der Episode sprechen wir über ETCS im Allgemeinen, die Spezifika der Installation im Gotthardbasistunnel, sowie das Vorgehen beim Testen.

In der Episode erwähne ich einige Podcasts zu Politik und Gesellschaft; die entsprechende Liste findet sich hier. Weiterhin empfehle ich den Eisenbahner-Podcast EiBs on Air.

Einführung in Zugsicherung und ETCS

00:09:43

omega tau 65, Eisenbahnsicherungstechnik | PZB | LZB (Motivation - 26 Zugischerungssysteme in Europa)  | ZUB | Signum | ETCS Level 0 | ETCS Level 1 | ETCS Level 2 | ETCS Level 3 | ETCS Full Supervision | ETCS Limited Supervision | Balise (LEU - Line-side Electronic Unit)  | Redundanz und Ausfallsicherheit von Signalen | GSM-R | Alstom | Korridor A Rotterdam Genau | Güterverkehrskorridore I | Güterverkehrskorridore II | ESTW | Zugleittechnik | Durchsatzoptimierung

Der Gotthardbasistunnel und dessen Zugsicherungstechnik

00:41:35

Radio Block Center | RBC Handover | Bahntechnik | Evakuierung | Durchrutschweg | Fahrstrasse | Tunnelreflexe

Anekdoten uns Ausblick

01:23:08

Alte Gotthard-Strecke | Regressionstest | Ceneri Basistunnel

Cite this Episode / Zitiere diese Episode
Embedded Audio Player  |  Bibtex Entry  |  Text