By

089 – Desertec

Flattr:
Google+:
Facebook:
Rate:
(average: 4.65)
Loading ... Loading ...

In Episode 89 beschäftigen wir uns mit einem Konzept zur Energieerzeugung und Übertragung, nämlich Desertec. Ich habe Dr. Franz Trieb am Institut für technische Thermodynamik des DLR in Stuttgart besucht und mit ihm über verschiedene Aspekte des Konzepts gesprochen, unter anderem über Kraftwerke, Infrastruktur und technische und ökonomische Randbedingungen.

12 Responses to 089 – Desertec

  1. i42n says:

    Gerade hat Raumzeit einen Podcast, zu genau diesem Thema veröffentlicht: http://www.raumzeit-podcast.de/2012/03/09/rz033-energie-der-zukunft

  2. MaNo says:

    Ja, ich weiß. Das ist extrem blöd gelaufen. Das einzige was ich zu
    unserer Verteidigung sagen kann: wir haben zuerst aufgenommen und
    veröffentlicht :)

    Markus

  3. Marc says:

    WOW!
    Super Podcast. Habe mal wieder sehr viele Sachen lernen können. Den raumzeit-podcast habe ich mir zu diesem Thema ebenfalls schon angehört.

    Vielen Dank für Eure Mühen. Hoffe es kommen noch weitere interessante Podcasts.

    Gruß
    Marc

  4. MaNo says:

    Danke :-) Ich werd’s Nora ausrichten!

    Markus

  5. i42n says:

    @Markus Ich finde das überhaupt nicht problematisch, dass ihr das gleiche Thema behandelt. Das ist doch wunderbar, wenn man sich das aus mehreren Quellen erklären lassen kann! :)

    Ich dachte mir einfach, dass eine “Verlinkung” hier ganz praktisch wäre, damit Hörer des einen Podcasts auf den Anderen aufmerksam werden und habe das daher in die Kommentaren geworfen.

  6. MaNo says:

    Wenn es zu verschiedenen Zeiten (bspw. im Abstand von 2 Jahren) veröffentlich worden wäre, hätte man halt die Sicht auf das Thema zu verschiedenen Zeitpunkten gehabt. Aber klar, ist kein Drama :-)

    Markus

  7. frosch03 says:

    Ach, ich seh das auch entspannt, Redundanz tut ja nicht weh :)
    Und es spricht auch nichts dagegen, das Thema in 2 Jahren nochmal aufzugreifen.

    thx

  8. MaNo says:

    auch wahr :-)

    Markus

  9. Ido says:

    Normalerweise kommentiere ich ja nicht so gern, aber wollte euch heiden auch mal ein bissi feedback geben:Toller podcast im gesammten und dieser im speziellen. Das neue intro ist auch supi. Weiter so, weiter so, weiter so

  10. MaNo says:

    Danke :-)

  11. Ben says:

    This podcast lacked technical detail that I was hoping for. Desertec is still a pipe dream and the guy in the interview clearly has no grasp of basic power transmission principles. His statement about the AC skin effect being inefficient as compared to transmitting across an entire cross-sectional area with DC is completely backwards! Skin effect is *exactly* what makes AC losses so low and is why Westinghouse and Tesla won the AC vs. DC war against Edison! I love your podcast Marcus, keep up the good work. But please continue to strive for accurate and high resolution detail as your Apollo episodes have demonstrated. Desertec was a huge dissapointment.

  12. Christoph says:

    Thanks to Dr. Trieb, interesting episode. @Ben: I think the given explanation was correct. You need high voltages to keep losses low. The problem with DC is only that you can’t easily transform it to the necessary high voltages for transport and then down again for usage. That’s why Westinghouse won the AC vs DC war, because he could make use of much higher voltages on the land lines. As far as I understand, even today, it’s still very costly to create high DC voltages, and that’s the reason why they are only used for very long ranges. But you’re right, this point could have been addressed in more detail. It’s not immediately clear why we don’t use AC for normal transmission lines if it’s so much better.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>