001 – Mitflug im Motorsegler

Rate Episode
(average: 4.32)
Loading ... Loading ...

In dieser (ersten!) Episode sind wir zu Gast im Cockpit eines eigenstartfähigen Motorseglers, einer ASH 26E, und schauen (hören!) dem Pilot über die Schulter bei einem Überlandflug über die schwäbische Alb.

Die DS bei der Landung. Man beachte die positiv gewölbten Landeklappen und die ausgefahrenen Bremsklappen.
Vor dem Start im Morgengrauen, Motor ausgefahren. Der Propeller steht genau quer, daher nicht sichtbar :-)
Detailaufnahme des 50-PS AE50R Wankelmotors. Der Motor bleibt wärend des Betriebs im Rumpf, nur Propeller und Kühler klappen aus.
Das Cockpit. Höhenmesser (ganz links unten), Fahrtmesser (links mitte), E-Vario (links unten), Kompass (mitte oben), LX 7000 Rechner (mitte mitte), Motor-Bedienteil (mitte unten), Mechanisches Vario (rechts oben), Funk (rechts unten), PDA (ganz rechts), FLARM (nicht sichtbar)
Nach der Landung im Morgengrauen
Im Steigflug
Beim Abbauen vor dem Hänger. Höhenruder ist bereits demontiert.

Cite this Episode / Zitiere diese Episode
Embedded Audio Player  |  Bibtex Entry  |  Text